Erich H.

Ein sehr engagierter Mitarbeiter, durch seine Initiative hat das Haus kein „Schacherer“ bekommen. – Entschuldigung für meine Wortwahl.

Halten Sie sich den Mitarbeiter, werde ihn jederzeit weiterempfehlen und habe für ihn vielleicht in absehbarer Zeit ein Folgeauftrag. Dann komm ich auf ihn zu.